Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ Der Flyer für September bis November 2018 ist erschienen +++ *+*+ Programm 1/2019 als pdf zum Download *+*+ +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
zurück Seite drucken    unterhaus  Künstler kommt mit seinem neuen Programm 17.05.2019 bis 18.05.2019

die feisten


 

Junggesellenabschied

Neues ZweiMannSongComedy-Programm
Deutscher Kleinkunstpreis 2017



Endet der "Junggesellenabschied" der feisten in einer "Hangover"-Eskalation, oder erinnert er durch lebenserfahrungsbedingte Einschränkung der Feierfähigkeit eher an eine Kaffeefahrt? Kaputt geht auf jeden Fall einiges in "BrochSchepperBoing", einem der zahlreichen neuen Lieder von „C.“ und Rainer. Die mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geschmückten Geschichtenerzähler bringen natürlich auch Songperlen ihrer "GanzSchönFeist"-Ära zu Gehör: "Aphrodisiakum" oder die "Dönerrevolution" mischen sich mit brandneuem Songmaterial zu einer Speziallegierung, wie sie nur die feisten anmischen können.

Denn in bewährter Zweisamkeit besingt das Duo die Skurrilitäten des Lebens, der Liebe und verpaßt dem Wahnsinn des Alltags den ganz speziellen Soundtrack. Der feine Humor vom rauchig feurigen "C." verschmilzt wieder auf Rainers Bassstimmenrhythmuskickboxkleingitarrenteppich wie Käse auf der Pizza.

Mathias Zeh und Rainer Schacht passen in keine Schublade, sind Grenzgänger ihres 'selbstgestrickten' Genres, ihre Musik steht für handwerkliche Präzision, subtilen Wortwitz und geschickt komponierte Ohrwürmer. Fulminante ZweiMannSongComedy. Jetzt oder nie, nix wie hin zu einem Konzerterlebnis der besonderen Art.

 

Karten: € 22,- / ermäßigt € 17,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Foto: © Christoph Mischke

 

www.diefeisten.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.