Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ Der Flyer für Januar bis Juni 2018 ist erschienen +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
Facebook studiVZ mySpace
zurück Seite drucken    unterhaus  Künstler kommt mit einem aktualisierten Programm 05.12.2017

Gerda & Walter


 

So isses!

Noch mehr Kabbeleien




Alice Hoffmann & Norbert Roth

& Frank Golischewski am Flügel

 

Da ist es wieder – das Traumpaar par excellence, Gerda & Walter. ER, obstinat, besserwisserisch, der pedantisch-pingelige, schnell schwer erregbare, leicht cholerische pensionierte "Prokurator" (wie Gerda zu sagen pflegt) einer Offsetdruckerei, SIE, die schnippische Dulderin, seine Gattin, naiv, aber supersympathisch, die mit Fremdwörtern auf Kriegsfuß stehende gelernte Ex-Schuhverkäuferin. Wie immer kein Herz und eine Seele. Szenen einer Ehe! Sorgen und Mißverständnisse. Liebenswertes Kabbeln und unmißverständliches aneinander vorbeireden. Wie im richtigen Leben – eben.

Dabei ist es noch immer nicht klar, ob Walter nicht – eventuell – ins Gefängnis muß, während Gerda , die übrigens gerade damit beschäftigt ist (unter Walters Anleitung natürlich), einen Sprachkurs zu machen, offensichtlich einem Gewaltverbrechen auf der Spur ist...

Norbert Roth hat sich und Alice Hoffmann wieder köstliche Sketche auf den Leib geschrieben, ein heiteres, sprühendes Feuerwerk von gelungenen Gags und witzigen Einfällen, die dabei nie unter die Gürtellinie gehen. Hervorragender Dritter im Bunde und für die Songs verantwortlich ist Frank Golischewski, Sänger, Pianist, Autor u.a. von "Feucht & Fröhlich".

Und wenn Sie nach der Vorstellung dann fröhlich nach Hause gehen, werden Sie feststellen: Genau! "So isses!"

 

Karten: € 20,- / ermäßigt € 15,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

www.alicehoffmann.de

www.norbertkarlroth.de

www.kulturbuero-suedwest.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.