Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ Der Flyer für Januar bis Juni 2018 ist erschienen +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
Facebook studiVZ mySpace
zurück Seite drucken    unterhaus  Künstler kommt mit seinem neuen Programm 04.12.2017

Anny Hartmann


 

Schwamm drüber??

Das AllerLetzte zum Schluß!!
Der besondere Jahresrückblick 2017



"Frauen sind erstaunt, was Männer alles vergessen. Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern." (Peter Bamm)

Jahresrückblick 2017 aus weiblicher Sicht! Von Anny Hartmann. Markenzeichen: Große Klappe – viel dahinter!

20.Januar. Das Tier des Jahres 2017 steht fest: das TRUMPeltier! Eine Spezies mit erstaunlichen Fähigkeiten: es kann mit seinen kleinen Händen Beziehungen in 140 Zeichen zerstören, bringt Rechtspopulisten dazu, zusammenzuarbeiten nach dem paradoxen Motto: "Nationalisten aller Länder vereinigt euch!", schafft alternative Fakten und ist orange! Chaos. Krisen. Tollhaus White House! Attacke! Donald feuert Pressechef Scaramucci (nach nur 10 Tagen) oder FBI-Chef Comney. Russlandaffäre: Wladimir schasst 755 Mitarbeiter von US-Vertretungen; "Döner-Putin" Erdoğan gibt Vollgas, säubert weiter – auf Teufel komm raus! Wahljahr 2017! Frank-Walter XII macht's: ist Bundespräsident, Uli ihm nach, wieder FCB-Präsident – beide ohne Gegenkandidaten;  SPD-Martin verursacht  Schulz-Effekt-Defekt: packt er's? Martin II feiert seinen 500sten. "Who the fuck is"... Weltfußballer  Luther Matthäus? Aus! DFB-Frauen verlieren EM-Viertelfinale. CR7: 14,7 Mill. Steuerschulden?  Bobbele Becker bankrott? "Schöne-Maid"-Tony: Marshall der Retter Deutschlands beim ESC? HW! Hotdog-Wettfressen 2017: 72 in 10 Minuten, Champ Chestnut verbessert eigenen Weltrekord um 2 Würstchen. 24. Juni 2017. Der häßlichste Hund der Welt heißt Martha, Mastino-Mädchen, und ist sehr lieb!!!

Politik und Gesellschaft können auch lustig sein! Beweist Anny Hartmann, mit ihrem ganz persönlichen Jahresrückblick. Fröhlich-frech lästert sie sich durch 365 Tage, macht das Private politisch, parliert versiert charmant und hat die gesellschaftlichen Zusammenhänge intelligent beobachtet. Große Klappe – viel dahinter!!!

 

Karten: € 17,- / ermäßigt € 12,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Illustration: Veronika Giesler

 

www.annyhartmann.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.