Impressum | Datenschutzerklärung
Willkommen im unterhaus Heute im unterhaus Newsletter Karten bestellen Das Theater Das Programm Kinder- und Jugendtheater entree Deutscher Kleinkunstpreis Förderverein Forum Kontakt
+++ Der Flyer für Januar bis Juni 2018 ist erschienen +++ unterhaus im Fernsehen +++ 50 Jahre unterhaus im Internet +++ 50 Jahre unterhaus im Hörfunk und Fernsehen +++ Neuer Online-Shop freigeschaltet +++ unterhaus in facebook
Facebook studiVZ mySpace
zurück Seite drucken    unterhaus im unterhaus Künstler kommt mit seinem neuen Programm 15.11.2017

Sascha Korf


 

Aus der Hüfte, fertig, los!

Neues Impro-Comedy-Kabarett-Solo




Aus der Hüfte, fertig, los! Der Spontanitäts-Weltmeister aller Situationen hat ein neues Solo; ein Feuerwerk herrlich absurder Geschichten und wichtiger Fragen. Wann kamen eigentlich Quinoa und Chia in unser Leben und warum? Welchen Sinn macht ein koffein- und laktosefreier Cappuccino mit Stevia? Wieso gibt es inzwischen über 4.000 Teesorten, davon 500 für die flotte Verdauung?

Mit überschäumendem Temperament, davon hat der in Detmold geborene Halbspanier viel, fängt "Speedy Korfzales" an zu parlieren. Darum geht's ihm. Um's Sprechen! Weil die Menschen verlernt haben, miteinander zu reden. Alle kommunizieren nur noch mit Statusmeldungen und Emojis. Wir können uns millimetergenau orten, unsere Schritte und Pulsfrequenz zählen lassen oder unser Leben lang Fantasy-Serien streamen. In Sekundenschnelle. Schaffen es aber nicht, Freunde zum Geburtstag anzurufen, neuen Nachbarn Brot und Salz zum Einzug zu schenken oder dem Fremden zu sagen, daß seine Sprache sich schön anhört. Die Turbo-Zunge aus Köln echauffiert sich über das aktuelle politische Geschehen, diskutiert über Online-Supermärkte ohne Regale, Hotlines mit kalten Ratschlägen oder Burn-Out-Pilger mit Navi und Luxuszelten. Nicht ohne die neusten Updates zur aktuellen Lage des deutschen Fernsehens.

Sascha Korf in seinem Element. Der Erfinder des energetischen Spontan-Kabaretts mit Lachgarantie (Stand-Up-Comedy & Interaktion) macht charmant, blitzschnell, schlagfertig-schlau den ganzen Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer (tatsächlich) an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen.  Ein superkomisches Programm ohne Netz und doppelten Boden – Aus der Hüfte, fertig, los!

 

Karten: € 17,- / ermäßigt € 12,- (zzgl. VVK-Gebühr)

 

Foto: Robert Maschke

 

www.sascha-korf.de




Der Veranstaltungsbeginn (außer Kinder- und Jugendprogramm sowie einigen Sonderveranstaltungen) ist immer um 20:00 Uhr.